Boxspringbett

Der Boxspringbett Test – Vergleich und Erfahrungen [2024]

Letztes Update am: 22.01.2024 Lesedauer: 5 min.

Ausgezeichneter Liegekomfort, ein angenehmes Schlafklima, erholsamen Schlaf und ein stilvoller Look!

Das sind die Kernversprechen von Boxspringbetten.

Ein Boxspringbett – manchmal auch Continentalbett oder amerikanische Betten genannt – ist ein komplettes Schlafsystem, das ganz besonders in den USA und in Skandinavien beliebt ist.

Doch schon seit einigen Jahren kommt auch in Deutschland mehr und mehr Begeisterung für die luxuriösen Schlafsysteme auf.

Boxspringbetten sagen der hierzulande herkömmlichen Betten aus Bettgestell, Lattenrost und Matratze den Kampf an!

In unserem Boxspringbetten Test und Vergleich haben wir alle wichtigen Infos rund um Boxspringbetten zusammengetragen, ob Dich mit einer guten Kaufberatung bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen!

Boxspringbett Test

Unsere Favoriten im Test: Das sind die besten Boxspringbetten

Das Ravensberger Boxspringbett

Das Boxspringbett Bea bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für luxuriösen Liegekomfort.

Die angenehme Einstiegshöhe erleichtert das Hinlegen und Aufstehen, was besonders bei Personen mit Rückenproblemen oder eingeschränkter Mobilität geschätzt wird.

Als hochwertiges Ravensberger Boxspringbett setzt sich Bea aus drei Liegeelementen zusammen: Bonell-Federkernpolsterung, 7-Zonen-Taschenfederkern-Matratze und einem einteiligen Visco-Topper mit Memory-Effekt.

Der Topper ist 5 cm hoch und sorgt für eine optimale Druckentlastung.

Das Kopfteil von Bea überzeugt durch eine stilvolle quadratische Steppung und bietet mit einer Höhe von 113 cm die nötige Rückendeckung für Momente der Entspannung

Außerdem ist das Ravensberger Boxspringbett in vielen Größen verfügbar:

  • Ravensberger Boxspringbett 90x200 cm
  • Ravensberger Boxspringbett 100x200 cm
  • Ravensberger Boxspringbett 140x200 cm
  • Ravensberger Boxspringbett 160x200 cm
  • Ravensberger Boxspringbett 180x200 cm
  • Ravensberger Boxspringbett 200x200 cm
  • Ravensberger Boxspringbett 200x220 cm

Und auch in puncto Kundenservice geht Ravensberger mit der Zeit:

2 Jahre Garantie ermöglichen eine entspannte Kaufentscheidung ohne Risiko.

Boxspringbett “Piano” von Aukona International

Zu unseren absoluten Top-Favoriten unter den Boxspringbetten zählt auf jeden Fall auch das Modell “Piano” der Marke Aukona International.

Auch hier steht das Merkmal “Made in Germany” für Verlässlichkeit und gute Qualität!

Der Hersteller aus dem Weserbergland bietet extrem viele Individualisierungsmöglichkeiten und bei Bedarf sogar eigene Maßanfertigungen für Dein Schlafzimmer.

Die grenzenlose Auswahl bei Aukona International spricht hier wirklich Bände:

  • 9 Größen
  • 3 Härtegrade (H2, H3 und H4)
  • 3 Boxtypen
  • ein Bonell- oder Taschenfederkern
  • ein Topper mit Visco-, Gel- oder Komfortkern
  • Über 10 Stoffkollektionen und eine Farbauswahl mit mehr als 70 Option

Und auch in Sachen Schlafgefühl und Kundenservice macht der deutsche Hersteller vieles richtig.

Das macht sich auch in der durchschnittlichen Kundenbewertung von 4,8 von 5 möglichen Sternen im Amazon-Shop eindeutig bemerkbar.

Schlaraffia Boxspringbett

Das Modell “Saga” der Marke Schlaraffia gehört definitiv zu den Premium-Modellen unter den Boxspringbetten und kommt mit einem Preis von mehr als 2.400 Euro nicht ganz günstig daher.

Trotzdem überzeugt auch dieses Schlaraffia Boxspringbett in unserem Boxspringbetten Test.

Und das nicht zuletzt dank seiner hochwertigen Tonnentaschenfederkernmatratze mit sieben Liegezonen und seiner breiten Auswahl verschiedener Qualitäten und Farboptionen.

Interessant ist das Untergestell in ziemlich einzigartiger Schwebeoptik!

Das Schlaraffia Boxspringbett ist definitv ein hochwertiges Boxspringbett.

Weitere gute Boxspringbetten aus unserem Test

Breckle Boxspringbett

Das Breckle Northeim Boxspringbett, Made in Germany, bietet körpergerechte Erholung und herrlichen Schlafkomfort.

Die 5-Zonen-Taschenfederkernmatratze sorgt für eine optimale Anpassung an den Körper und unterstützt erholsamen Schlaf.

Den Feuchtigkeitsausgleich unterstützt die Liegefläche aus pflegeleichtem Polyester-Matratzenstoff.

Das gepolsterte Kopfteil mit Karosteppung ist attraktiv und haltbar zugleich.

Das Bett ist wahlweise in unterschiedlichen farblichen Dekors bestellbar, sodass es sich leicht in jeden Raum integrieren lässt.

Innocent Boxspringbett

Das Boxspringbett P4 von Innocent ist echter Preis-Leistungs-Kracher!

Mit einem Startpreis von unter 500 Euro im kleinsten Format 90x200 cm zählt das P4 zu den günstigeren Boxspringbetten auf dem Markt.

In puncto Qualität, Optik und Anpassungsfähigkeit muss sich das Schlafsystem von Innocent aber absolut nicht hinter seiner kostenintensiven Konkurrenz verstecken.

Es lässt sich sagen, dass dieses Boxspringbett ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt.

Emma Boxspringbett

Das Emma One Boxspringbett bietet ein ultimatives Schlafvergnügen, indem es Bettgestell, Matratze und Topper in bester Qualität vereint.

Das Herzstück des Bettes ist die Emma One Federkernmatratze, die im Matratzentest 2021 der Stiftung Warentest als "beste Federkernmatratze im Test" abschnitt.

Anders als bei einem "normalen" Bett, befinden sich im Inneren des Gestells anstelle des Lattenrostes eingebaute Sprungfedern für höchsten Schlafkomfort.

Für ein harmonisches Gesamtbild sorgen passende Bezüge für Matratze und Bettgestell. Die vollständig wasch- und austauschbaren Bezüge garantieren eine einfache Pflege.

Abgerundet wird das Design durch ein elegantes Kopfteil, das zugleich als bequeme Rückenlehne dient und zur Entspannung beiträgt.

Was ist ein Boxspringbett? Die Unterschiede zu einem normalen Bettgestell

Der wichtigste Unterschied zwischen Boxspringbetten und normalen Betten liegt ganz klar in ihrem Aufbau.

Das englische Wort “Box” bezieht sich auf einen Bettkasten aus Holz, mit “Spring” ist ein Federkern gemeint.

Anstelle eines gewöhnlichen Bettgestells mit Lattenrost bildet bei Boxspringbetten nämlich ein solcher Bettkasten mit Federkern die Basis.

Für den Matratzenkern können entweder Bonellfedern oder Taschenfedern verwendet werden.

Die restlichen Bestandteile des Boxspringbettes dagegen sind alte Bekannte:

Da alle Bestandteile des Boxspringbettes aber im Normalfall mit dem gleichen Material bezogen werden, bieten sie einen ganz besonders stilvollen, luxuriösen Look.

Wo kann ich die besten Boxspringbetten kaufen

Auch wenn das traditionelle Bettgestell mit Lattenrost in deutschen Schlafzimmern noch immer überwiegt:

Boxspringbetten sind in aller Munde!

Und mit zunehmender Beliebtheit gibt es auch immer mehr Anbieter von Boxspringbetten, und eine immer breitere Auswahl.

Viele große Einrichtungshäuser wie IKEA, Roller, oder Poco stellen Boxspringbetten auch vor Ort aus.

Wie empfehlen es aber grundsätzlich eher, Boxspringbetten online zu kaufen.

Denn hier hast Du eine fast grenzenlose Auswahl, kannst leicht vergleichen und mithilfe Deiner persönlichen Kriterien in kürzester Zeit die besten Boxspringbetten für Deine Wünsche und Bedürfnisse finden.

Doch auch Boxspringbetten ohne Kopfteil wird bei vielen Herstellern angeboten.

Otto Boxspringbett

Bei Otto findest Du eine sehr große Auswahl an Boxspringbetten.

Dabei werden Dir hier die unterschiedlichsten Hersteller angeboten.

Du findest Schlaraffia Boxspringbett, Jockenhöffer Boxspringbett, Breckle Boxspringbett und noch viele weitere namhafte Hersteller.

JYSK Boxspringbett

Beim ehemaligen Dänischen Bettenlager findest Du auch das ein oder andere günstige Boxspringbett.

Was hierbei zu bemerken ist, ist dass DU hier Boxspringbetten in vielen Größen findest, wie:

  • Boxspringbett 90x200 cm
  • Boxspringbett 140x200 cm
  • Boxspringbett 180x 200 cm

IKEA Boxspringbett

Auch beim schwedischen Möbelhaus findest Du einige Boxspringbetten zur Auswahl.

Zwar werden Dir hier weniger Rabatte und Gutscheine angeboten, dafür sind ihre Boxspringbetten etwas niedriger im Preis.

Dennoch können die IKEA Premiummodelle schon mal etwas teurer werden.

Lidl Boxspringbett

Bei Lidl findest Du immer ein gutes Schnäppchen, auch bei Boxspringbetten.

Das gute hierbei ist, dass Du im Online Shop eine sehr große Auswahl hast und es direkt zu Dir nach Hause geliefert wrid.

Momentan sind hier die Sun Garden Boxspringbetten und die Juskys Boxspringbetten sehr beliebt.

Welches Boxspringbett passt zu mir?

Das Boxspringbett ist eine Alternative zur auch in Deutschland üblichen Kombination aus Bettgestell, Lattenrost und Matratze.

Doch auch hierzulande erfreuen sich die Schlafsysteme immer größerer Beliebtheit, weil sie im Vergleich zu herkömmlichen Bettgestellen mit einigen Vorteilen in Verbindung gebracht werden:

  • Dank der einheitlichen Bezüge der verschiedenen Teile bieten Boxspringbetten häufig ein besonders stilvolles und luxuriöses Design
  • Durch die verschiedenen Bestandteile sind Boxspringbetten relativ hoch und bieten so vor allem für ältere Menschen einen besonders angenehme Einstiegs- und Liegehöhe.
  • Die verschiedenen Federkern-Etagen des Boxspringbettes sorgen für eine besonders gute Belüftung und Luftzirkulation, und ein angenehmes Schlafklima

Aber natürlich gibt es auch unter Boxspringbetten unzählige Varianten und Anpassungsmöglichkeiten.

Es ist also gar nicht so einfach, das richtige Boxspringbett für Deine Bedürfnisse und Wünsche zu finden.

Im nächsten Abschnitt schauen wir uns die wichtigsten Entscheidungskriterien deshalb noch etwas genauer an!

Wie finde ich ein gutes Boxspringbett? Die wichtigsten Kriterien

Preis und Budget

Gerade beim Kauf eines neuen Boxspringbettes ist für die meisten Menschen auch die Preisfrage entscheidend, denn die kompletten Schlafsysteme im edlen Look können schon ganz schön teuer werden.

Boxspringbetten der Premiumklasse können dabei schnell einmal mehrere tausend Euro kosten.

Das oben vorgestellte Modelle “Saga” von Schlaraffia kostet im Otto Shop zum Beispiel knapp 2.500 Euro – und zählt damit noch nicht einmal zu den aller kostenintensivsten Modellen.

Auf der anderen Seite kann man mit einigen optischen und qualitativen Abstrichen und etwas Glück schon auch mal ein Boxspringbett für unter 500 Euro landen – wie etwa das Boxspringbett P4 von Innocent im schmalen Single-Format 90x200 cm.

Format und Höhe

Eines der zentralen Kriterien beim Bettenkauf spielt natürlich auch beim Boxspringbett eine wichtige Rolle: die Matratzengröße.

Die entscheidende Frage: Suchst Du nach einem Single Boxspringbett oder soll es doch ein Doppelbett mit Liegefläche für zwei Personen geben?

Und auch der verfügbare Platz in Deinem Schlafzimmer ist natürlich ein wichtiges Ausschlusskriterium.

Die häufigsten Boxspringbetten Formate:

  • Boxspringbett 90x200 cm
  • Boxspringbett 100x200 cm
  • Boxspringbett 120x200 cm
  • Boxspringbett 140x200 cm
  • Boxspringbett 160x200 cm
  • Boxspringbett 180x200 cm
  • Boxspringbett 200x200 cm

Und auch die Höhe eines Boxspringbettes kann gerade bei Menschen aus fortgeschrittenen Altersgruppen ein wichtiger Faktor sein.

Schlafexperten empfehlen grundsätzlich eine Liege- bzw. Einstiegeshöhe von mindestens 45 cm.

Aufgrund ihrer verschiedenen Komponenten sind Boxspringbetten meistens sogar klar höher als die meisten gewöhnlichen Betten.

Boxspringbett Rückenschmerzen, bestes Boxspringbett, gutes Boxspringbett
Gerade Menschen mit körperlichen Beschwerden erleichtern die hohen Boxspringbetten den Einstieg. Bild: Pixabay (Karolina Grabowska)

Normal ist eine Einstiegshöhe von 50 - 70 cm, was gerade für obere Altersgruppen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Beschwerden wie Rückenproblemen eine gewaltige Erleichterung beim Einstieg darstellen kann.

Unterbau mit Bettkasten

Charakteristisch bei einem Boxbett ist der Bettkasten mit Federkern, der die Basis des Schlafsystems bildet.

Der Boxspringkasten ist normalerweise entweder mit Bonellfedern oder mit Taschenfedern gefüllt.

Bei einigen Modellen hast Du aber sogar die Möglichkeit, dir die Art des Federkerns selbst auszusuchen.

Taschenfedern haben im Vergleich zu Bonellfedern den Vorteil einer sehr hohen Punktelastizität.

Material und Härtegrad

Du hast es dir bestimmt schon gedacht:

Ja, auch bei Deiner Boxspringmatratze gibt es verschiedene Varianten, unter denen Du Dich für die richtige für Deine Bedürfnisse entscheiden kannst.

Besonders häufig wird entweder eine Kaltschaummatratze oder eine Federkernmatratze, womöglich sogar eine Tonnentaschenfederkernmatratze auf dem Unterbett verwendet.

Doch auch eine Visco-Matratze oder eine Latexmatratze kann für Dein Boxspringbett verwendet werden.

Frau schläft auf dem Bauch auf der Matratze
Beim Kauf eines Boxspringbettes sind auch die Matratzenart und der richtige Härtegrad entscheidend. Bild: Pixabay

Welche Matratzenart für Dich die richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

Zum Beispiel davon, ob Du Allergiker bist, sowie von Deiner bevorzugten Schlafposition – ob Du also etwa Seitenschläfer oder Rückenschläfer bist

Und auch beim Matratzen-Härtegrad gibt es nicht die eine, offensichtlich richtige Entscheidung.

Welcher Härtegrad Du für Deine Matratze der passende ist, hängt in erster Linie von Deiner Körperstatur und Deinem Körpergewicht ab.

Die Härte von Boxspringmatratzen wird unterteilt in diese Härtegrade:

  • Boxspringbett H1
  • Boxspringbett H2
  • Boxspringbett H3
  • Boxspringbett H4
  • Boxspringbett H5

Boxspringbett Topper

Die oberste Komponente eines Boxspringbettes bildet meistens der Topper.

Topper sind Matratzenauflagen, die über der eigentlichen Matratze fixiert werden.

Auf diese Weise sorgen sie für einen noch besseren Liegekomfort und halten Deine Matratze gleichzeitig sauber und hygienisch.

Also Bonus verdeckt ein Topper auch die Besucherritze, wenn Du Dich für ein Boxspringbett mit zwei einzelnen Matratzen entscheidest.

Da ein Matratzentopper die Liegeeigenschaften Deines Schlafsystems “verfeinert”, sollte er sehr gut auf Deine Boxspringmatratze abgestimmt sein.

Das sind die gängigsten Arten von Toppern:

  • Matratzentopper aus Kaltschaum
  • Matratzentopper aus Visco-Schaumstoff
  • Matratzentopper aus Gelschaum
  • Matratzentopper aus Latex

Design und Umgebung

Klar, natürlich spielt bei der Suche nach dem besten Boxspringbett auch die Optik eine zentrale Rolle.

Das ganzheitliche Design gibt Boxspringbetten meist eine edle und luxuriöse Note, doch natürlich sollte es gut mit dem Rest Deiner Schlafzimmereinrichtung zusammenpassen.

Außerdem sind selbst die günstigsten Boxspringbetten meistens nicht gerade billig, weshalb Du Dich natürlich möglichst für viele Jahre wohl in Deinem Bett fühlen solltest.

Die wichtigsten optischen Kriterien bei der Auswahl Deines Boxspringbettes sind das Material des Bezugs und seine Farbe.

Diese Farben beim Boxspringbett sind besonders beliebt:

  • Boxspringbett grau
  • Boxspringbett beige
  • Boxspringbett rosa
  • Boxspringbett weiß
  • Boxspringbett dunkelgrau

Beim Bezug kommt es ebenfalls auf Deine Vorzüge an.

Besonders beliebt sind Boxspringbetten Webstoff und Boxspringbetten Kunstleder.

Boxspringbetten Test Stiftung Warentest

Vielleicht fragst Du Dich, ob auch die Stiftung Warentest schon einen Boxspringbett Test oder zmindest einen Boxspringbett Vergleich durchgeführt hat.

Ob Rasenmäher, Vanille-Joghurt oder Schlafsysteme: die Verbraucherorganisation ist einfach eine tolle Anlaufstelle, um die wichtigsten Produkte auf dem Markt zu prüfen und miteinander zu vergleichen.

Und tatsächlich:

Unter den unzähligen bislang von der Stiftung Warentest untersuchten Betten und Matratzen finden sich auch Testberichte zu 19 Boxspringbetten.

Und auf den ersten Blick fällt das Testurteil ziemlich bescheiden aus…

Selbst der bisherige Boxspringbett Testsieger – das Fennobed Continental Aurea – konnte nur ein ziemliches durchwachsenes Ergebnis erzielen: BEFRIEDIGEND (“2,6”).

Sind Boxspringbetten also nichts als überteuerte Taugenichtse?

Unsere klare Antwort: Nein!

So sehr wir die Stiftung Warentest auch schätzen – bei den bisherigen Testergebnissen zu Boxspringbetten gibt es ein paar wichtige ABER!

Die Ergebnisse im Stiftung Warentest Boxspringbett Test täuschen ein bisschen

Zunächst einmal hat die Verbraucherorganisation bislang nur einen winzig kleinen Bruchteil aller verfügbaren Boxspringbetten bewertet.

Und außerdem liegt der letzte Stiftung Warentest Boxspringbetten Test schon einige Jahre zurück

In der Zwischenzeit hat sich auf dem Bettenmarkt aber einiges getan und die wichtigsten Anbieter von Boxspringbetten haben ihr Sortiment und ihre Produkte extrem weiterentwickelt.

Boxspringbett Test Stiftung Warentest Testsieger, Stiftung Warentest Boxspringbett Test
Der letzte Boxspringbett Test der Stiftung Warentest liegt schon fast 6 Jahre zurück. Bild: Pexels (Antoni Shkraba)

Von den von uns empfohlenen und laut den im Netz geteilten Erfahrungen äußerst beliebten Boxspringbetten findet sich kein einziges auf der bisherigen Prüfliste der Stiftung Warentest.

Lediglich die Marke Schlaraffia wurde im Boxspringbett Test mit einer Vorstufe des “Saga” im Jahr 2016 schon einmal unter die Lupe genommen – ebenfalls mit einem ziemlich enttäuschenden Gesamturteil von “3,4” (BEFRIEDIGEND).

Doch genau hier liegt ein weiterer Haken der bisherigen Resultate aus dem Stiftung Warentest Boxspringbett Test:

Bei fast allen getesteten Boxspringbetten haben vor allem zwei Testkriterien zur starken Abwertung geführt: Handhabung, und Deklaration und Werbung.

Für die meisten Schlafsuchenden sind aber andere Kriterien – wie Liegeeigenschaften und Schlafklima – viel entscheidender.

Auch das Bett “Saga” von Schlaraffia erhielt im Boxspringbett Test der Stiftung Warentest in den Kategorien “Liegeeigenschaften”, “Schlafklima”, und “Gesundheit und Umwelt” ein durchgängig gutes, beim “Bezug” sogar ein sehr gutes Ergebnis.

Vor allem aufgrund von Mängeln in den Produktangaben wurde das Schlaraffia Saga aber stark abgewertet.

Wir finden deshalb: Es wird dringend Zeit für einen neuen Stiftung Warentest Boxspringbett Test, und einen Fokus auf die Aspekte, die für die Nutzer wirklich zählen.

Fazit

Trotz der etwas durchwachsenen, aber veralteten und etwas zweifelhaften Ergebnisse der Stiftung Warentest:

Wir finden, es gibt ein paar wunderbare Boxspringbetten auf dem Bettenmarkt!

Und auch die meisten Kunden teilen ziemlich begeistert ihre Boxspringbett Erfahrungen im Netz.

Ja, die meisten Boxspringbetten schlagen schon ziemlich auf den Geldbeutel…

Aber insbesondere unsere Boxspringbett Testsieger sind sowohl in Sachen Optik als auch im Liegekomfort echte Leckerbissen und erleichtern noch dazu aufgrund ihrer Höhe gerade älteren Menschen den Einstieg ins Bett.

Wenn Du also ein neues Bett suchst, könntest Du auf jeden Fall auch ein paar Boxspringbetten in Deine engere Auswahl aufnehmen.

FAQ

Mary Autorin

Mary

Content Writer

Ich bin Mary, eine leidenschaftliche Naturliebhaberin und Umweltschützerin. Mein Herz schlägt für das Gärtnern, und in meinem eigenen grünen Paradies finde ich Ruhe und Erfüllung.

Wochenenden bedeuten für mich Zeit im Garten, wo ich mich liebevoll um meine Blumen und Gemüsepflanzen kümmere.

Beruflich setze ich mich als Umweltschützerin mit Hingabe für nachhaltige Praktiken und erneuerbare Energien ein. Jeder Tag ist für mich eine Möglichkeit, einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zu leisten und die Welt ein Stückchen grüner zu gestalten.

Lerne den Rest des Matratzentester Teams kennen

War dieser Beitrag hilfreich?
Leave us a comment
Fill out this field
Ja
Nein

Great! Do you have any questions or comments? We'd love to hear your feedback

What would have made it better? We'd love to hear your suggestions:

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.