Taschenfederkernmatratze

Was unterscheidet die Taschenfederkernmatratze von einfachen Federkernmatratzen?

Letztes Update am: 19.01.2024 Lesedauer: 4 min.

Taschenfederkernmatratzen gehören zur Gattung der Federkernmatratzen. Anders als bei einfachen Federkernmatratzen sind die Stahlfedern (meist mehrere hundert) bei Taschenfederkernmatratzen in Stoffsäckchen eingenäht. Eine hohe Punktelastizität, sprich eine hohe Anpassungsfähigkeit an den Körper wird auf diese Weise garantiert, was zu einer erheblichen Verbesserung des Schlafkomforts beiträgt. Darüber hinaus verhindern die Stofftaschen unangenehme Geräusche.

Wie alle Arten von Federkernmatratzen auch zeichnet sich die Taschenfederkernmatratze durch eine hohe Stabilität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Taschenfederkernmatratze

Die besten Taschenfederkernmatratzen:

Unsere Empfehlung: AM Qualitätsmatratze

Eine besonders empfehlenswerte Taschenfederkernmatratze ist die AM Qualitätsmatratze. In der Größe 90x200 cm verfügt die Matratze Über 450 eingenähte Taschenfedern, die das Gewicht auf der Matratze gleichmäßig verteilen können. So liegen auch schwere Personen gut auf der Taschenfederkernmatratze. Das bequeme Liegen wird zudem dadurch verstärkt, dass die Matratze zusätzlich in 7-Liegezonen eingeteilt ist, sodass ein gesundheitsgerechtes Einsinken des Körpers in die Matratze ermöglicht wird. Für Federkernmatratzen üblich, hat die AM Qualitätsmatratze eine sehr hohe Punktelastizität und eine hervorragende Atmungsaktivität. Idealerweise kann man als Kunde die Taschenfederkernmatratze 30 Tage lang zuhause zur Probe schlafen. So bleibt der Kauf völlig risikofrei.

Unsere Alternative: Badenia irisette Lotus TFK

Diese Matratze bietet alle Qualitätsmerkmale einer TFK. Typisch für Tonnentaschenfederkernmatratzen (keine Taschenfederkernmatratze) verfügt auch die Badenia irisierte Lotus TFK über eine besonders gute Klimaregulierung durch eine offene Gestaltung des Matratzenkerns. Unterstützt wird die Klimaregulierung durch den Tencel-Breeze Doppeltuch-Bezug. Dieser sorgt für einen optimalen Feuchtigkeitstransport. Des Weiteren absorbiert er unangenehme Gerüche. Durch den abnehmbaren Bezug ist eine Reinigung bis 60°C problemlos möglich. Allergiker und Menschen mit hohem Hygieneanspruch werden sich an dieser Matratze erfreuen. Die Matratze eignet sich prinzipiell für alle Schlafpositionen. Besonders empfehlenswert ist sie jedoch in der Rückenlage, da sie in dieser Schlaflage besonders für schwere Schläfer sehr bequem ist. Hier erfährst Du mehr über die TFK-Matratze.

Unser Top-Tipp: Ribeco 1.000 TFK

Die Ribeco TFK Matratze kennst Du vielleicht von der Aldi Aktionswoche vom 18. Mai 2020. In diesem Zeitraum konnte man die Taschenfederkernmatratze in der nächsten Aldi Filiale direkt kaufen. Dieses Mal gibt es das Ribeco 2020er Modell als Wendematratze mit zwei unterschiedlichen Härtegraden. Und es kommt noch besser. Bestellt man die Matratze über die Herstellerseite erhält man noch zusätzliche Vorteile, die man bei Aldi sonst nicht gehabt hätte. Die Matratze wird zum Beispiel in mehreren Größen und mehreren Härtegraden angeboten. So hat man eine wesentlich bessere Auswahl. Ähnlich wie andere Matratzenhersteller bietet Ribeco eine risikofreie Testphase und eine kostenlose Abholung bei Nichtgefallen an. Besonders gut ist aber, dass man eine ziemlich gute Matratze zu einem sehr niedrigen Preis erhält. Die Ribeco ist schon ab 189,00 € zu haben ist. Hier erfährst Du mehr über die Ribeco Matratze.

Querschnitt einer Taschenfederkernmatratze
Aufbau einer Taschenfederkernmatratze

Taschenfederkernmatratze - Für wen ist sie geeignet?

Bei der Auswahl einer Matratze geht es darum, das richtige Modell für dich und deinen Körper zu finden. In der folgenden Tabelle kannst du prüfen, ob eine Taschenfederkernmatratze für dich geeignet ist oder nicht.

Geeignet für Weniger geeignet für
  • Alle Schlafpositionen
  • Jedes Körpergewicht
  • Personen, die nachts stark schwitzen
  • Frostbeulen

Taschenfederkernmatratze oder Kaltschaummatratze?

Was ist besser? Eine Taschenfederkernmatratze oder eine Kaltschaummatratze? Diese Frage stellen sich zahlreiche Personen vor der Anschaffung einer neuen Matratze. Das folgende Video gibt Auskunft über die grundlegenden Unterschiede zwischen den beiden Matratzentypen.

Vorteile

Taschenfederkernmatratzen bringen eine Reihe von Vorteilen mit sich. Welche das sind, siehst du in der folgenden Auflistung.

  • Qualitativ hochwertig

    Die Taschenfederkernmatratze ist qualitativ hochwertiger als eine einfache Federkernmatratze.

  • Optimale Stütze für den Körper

    Durch ihre eingenähten Stofftaschen stützen sie den Körper und verhindern das Einsinken schwerer Körperteile.

  • Geräuschfrei und ungestört schlafen

    Die Stofftaschen verhindern die Bildung von Geräuschen, was gerade unruhigen Schläfern zugutekommt.

  • Für einfache und verstellbare Lattenroste geeignet

    Darüber hinaus sind Taschenfederkernmatratzen meistens für einfache sowie für verstellbare Lattenroste geeignet. Da sie an sich schon eine stabilisierende Unterlage darstellen, ist ein verstellbarer Lattenrost nicht zwingend erforderlich.

  • Hohe Stabilität

    Ebenso wie einfache Federkernmatratzen weisen Taschenfederkernmatratzen eine hohe Stabilität auf.

  • Erhöhter Liegekomfort

    Aufgrund der unterschiedlichen Menge und Stärke der in den Stoffsäckchen integrierten Federn, wird eine Unterteilung der Federkernmatratze in unterschiedliche Liegezonen erreicht (3, 5, 7 oder 9). Dies ermöglicht eine gezielte Anpassung der Matratze an die einzelnen Körperpartien und damit verbunden einen erhöhten Liegekomfort.

  • Die Taschenfederkernmatratze fördert eine gesunde Körperhaltung

    Die integrierten Stahlfedern sorgen für eine optimale Stützkraft und begünstigen eine orthopädisch gesunde Körperhaltung.

  • Angenehmes Schlafklima

    Ähnlich wie bei schlichten Federkernmatratzen verhindert eine sehr gute Luftregulierung die Ansammlung von Feuchtigkeit und wirkt der damit verbundenen Schimmelgefahr entgegen.

  • Hohe Körperanpassung

    Eine hochwertige Taschenfederkernmatratze passt sich sehr gut an den Körper an, da sie über eine hohe Punktelastizität verfügt.

Nachteile

Taschenfederkernmatratzen haben kaum Nachteile. Vermutlich sind sie auch deshalb so beliebt.

  • Hohes Gewicht

    Die Taschenfederkernmatratze besitzt in der Regel ein hohes Eigengewicht. Dies muss nicht zwingend ein Nachteil sein. Wer jedoch etwas zierlicher ist und die Matratze häufig hin- und her bewegen möchte, sollte sich dessen bewusst sein.

Taschenfederkernmatratze - Gängige Größen im Überblick

Taschenfederkernmatratzen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. In der folgenden Tabelle haben wir die beliebtesten Matratzengrößen aufgelistet:

Größe Emfohlen für
90x200 Kinder ab 5 Jahren und für Einzelschläfer/Singles
100x200 Einzelschläfer
120x200 Einzelschläfer
140x200 Einzelschläfer, Paarschläfer ohne Kind
160x200 Paarschläfer mit oder ohne Kind
180x200 Paarschläfer mit oder ohne Kind

Woran erkenne ich eine hochwertige Taschenfederkernmatratze?

Die Güte einer Taschenfederkernmatratze kann man anhand zahlreicher Indikatoren erkennen. Eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale ist die Anzahl der Federn.

Anzahl an Federn

Wer auf eine gute Anpassungsfähigkeit des Körpers an die Matratze und einen hohen Liegekomfort Wert legt, sollte darauf achten, dass die Taschenfederkernmatratze über viele Stahlfedern verfügt. Hochwertige Modelle bestehen aus ca. 1000 Federn. Die maximale Federanzahl moderner Taschenfederkernmatratzen liegt bei ca. 2000 Federn.

Je mehr Federn die Taschenfederkernmatratze hat, desto hochwertiger ist sie und desto höher ist die Punktelastizität.

Stauchhärte

Eine hohe Stauchhärte steht für eine hervorragende Belastbarkeit der Taschenfederkernmatratze. Sie ist daher ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Dies gilt weniger für leichte Menschen, für welche bereits eine niedrigere Stauchhärte ausreichend sein kann.

Wichtig: Vor allem bei der Taschenfederkern- und Tonnentaschenfederkernmatratze sollte man auf einen hohen Stauchhärtewert achten. Die Höhe der Stauchhärte variiert in Abhängigkeit von der gewünschten Qualitätsstufe.

Raumgewicht

Das Raumgewicht (RG), welches ein Maß für die Langlebigkeit der Matratze darstellt, sollte mindestens bei 40 liegen.

Sollte die Angabe fehlen, lässt sich das Raumgewicht auch ganz einfach mit Hilfe der folgenden Formel berechnen. Hier haben wir alles Wichtige zum Raumgewicht zusammengefasst.

Liegezonen

Eine gute Taschenfederkernmatratze besteht aus mehreren Liegezonen (3, 5, 7 oder 9). Grundsätzlich gilt, je mehr Liegezonen eine Matratze hat, desto besser ist der Liegekomfort und desto besser wird der Körper gestützt. Wichtiger als die Anzahl der Liegezonen ist die richtige Platzierung der einzelnen Körperteile auf den dafür vorgesehenen Zonen. Hier haben wir alles zu Liegezonen zusammengefasst.

Taschenfederkernmatratze IKEA - HYLLESTAD

Diese IKEA TFK-Matratze ist bei Kunden besonders beliebt. Dies ist nicht nur auf die hohe Qualität zurückzuführen, sondern auch auf den günstigen Preis, da sie ab 199,00€ erhältlich ist. Laut Hersteller selbst, sind die Taschenfedern einzeln verpackt, wodurch eine hohe Punktelastizität gewährleistet werden soll. Vor allem Schwitzer werden sich an dieser Matratze erfreuen, da eine gute Durchlüftung bei Taschenfederkernmatratzen garantiert ist. Das beste an der IKEA Federkernmatratze - Beim Kauf erhält man eine Garantie über 25 Jahre. Weitere Vorteile der IKEA TFK- Matratze sind:

  • Eine extra Latexschicht soll sich der Körperkontur perfekt anpassen
  • Ergonomische Körperanpassung
  • Elastischer Matratzenbezug
  • Robustes Filzmaterial stabilisiert die Matratzenkante und verhindert das Durchhängen der Matratze

Wusstest Du?

IKEA hat eine neue Taschenfederkernmatratze Namens FILLAN im Sortiment. Diese ist in fünf verschiedenen Größen erhältlich und zählt zu den hochwertigeren Modellen der IKEA Matratzen. Eine 3 cm hohe Latexschicht soll für eine ideale Körperanpassung und ein angenehmes Schlafgefühl sorgen. Schaue jetzt im IKEA Online Shop vorbei!

Mary Autorin

Mary

Content Writer

Ich bin Mary, eine leidenschaftliche Naturliebhaberin und Umweltschützerin. Mein Herz schlägt für das Gärtnern, und in meinem eigenen grünen Paradies finde ich Ruhe und Erfüllung.

Wochenenden bedeuten für mich Zeit im Garten, wo ich mich liebevoll um meine Blumen und Gemüsepflanzen kümmere.

Beruflich setze ich mich als Umweltschützerin mit Hingabe für nachhaltige Praktiken und erneuerbare Energien ein. Jeder Tag ist für mich eine Möglichkeit, einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zu leisten und die Welt ein Stückchen grüner zu gestalten.

Lerne den Rest des Matratzentester Teams kennen

War dieser Beitrag hilfreich?
Leave us a comment
Fill out this field
Ja
Nein

Great! Do you have any questions or comments? We'd love to hear your feedback

What would have made it better? We'd love to hear your suggestions:

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.