Gesund und erholsam schlafen

Was Du für einen gesunden Schlaf tun kannst

Letztes Update am: 19.01.2024 Lesedauer: 3 min.

Am liebsten würdest Du jetzt den Wecker vom Nachttisch stoßen und noch weiterschlafen, aber es hilft nichts! Trotzdem Du noch müde bist, musst Du aufstehen. Geht es Dir öfter so? Dann solltest Du den großen kostenlosen Schlafratgeber „Schlafen Sie gut“ herunterladen. Er hält nützliche Tipps von Experten bereit, was Du tun kannst, um besser einzuschlafen, durchzuschlafen oder ruhiger zu schlafen. Mit den folgenden vier Tipps kannst Du bereits eine ganze Menge für einen gesunden und erholsamen Schlaf tun.

gesunden Schlaf

Tipp 1: Auf Matratze und Bettwäsche achten

Die Matratze trägt entscheidend zu einem gesunden Schlaf bei. Damit sie sich nicht durchliegt, sollte sie nicht zu weich sein. Das Kissen sollte hingegen weich sein, um Dich wie auf Wolken zu betten. Für einen guten Schlaf ist auch die richtige Bettwäsche entscheidend. Bei der Wahl des Materials solltest Du Dich an der Jahreszeit orientieren. Biber und Frottee eignen sich für die kalte Jahreszeit, während Satin, Seide und Microfaser für den Sommer zu empfehlen sind. Katharina Kunzmann, eine der Autorinnen des Schlafratgebers, weiß, worauf es für einen guten Schlaf ankommt. Die Journalistin und selbst ernannte Schlafmütze hat ein Herz für Morgenmuffel und zeigt Dir, was ein gutes Bett ausmacht.

Tipp 2: Das Schlafzimmer richtig einrichten

Du bestimmst immer noch selbst, was Dir bei der Einrichtung Deines Schlafzimmers gefällt. Schließlich soll es eine Wohlfühloase für Dich sein. Zu einem gesunden Schlaf trägt der Aufstellort des Bettes bei.

Weiterhin kommt es auf die richtige Temperatur, eine gute Belüftung und die Luftfeuchtigkeit an, wie die Einrichtungsexpertin Eva Brenner in einem Interview erläutert. Vielleicht kennst Du Eva Brenner bereits aus der Fernsehsendung „Zuhause im Glück“.

Viele Leute fühlen sich außerdem von Geräuschen oder äußeren Lichtquellen gestört. Um dem entgegenzuwirken, helfen Dir Schlaf Gadgets wie Ohrstöpsel und Schlafmasken.

Tipp 3: Rituale vor dem Zubettgehen

Wie Du zu Deiner eigenen Schlaftablette wirst, erläutert Dir der Psychotherapeut und Schlafforscher Dr. Hans Günter Weeß im E-Book. Er betreibt eine Schlafschule und erforscht seit mehr als 20 Jahren Schlaf und Schlafstörungen. Mit einer Gedankenreise, Yoga oder einem Schlummertrunk kannst Du besser einschlafen. Der Experte beantwortet auch verschiedene Fragen, beispielsweise, ob ein Powernap zwischendurch tatsächlich sinnvoll ist. Du solltest auch Dein Smartphone vor dem Schlafengehen ausschalten, damit Du nicht mehr gestört wirst.

Tipp 4: Mal über den Tellerrand schauen

Wie schlafen die Menschen in anderen Ländern? Vielleicht haben sie ja irgendwelche Geheimrezepte, die auch Dir für einen gesunden Schlaf helfen könnten. Das E-Book informiert darüber. Japaner, die wenig Zeit haben, machen gerne zwischendurch ein kurzes Nickerchen und benutzen dazu ein Ausklapp-Futon. Sparsam und praktisch sind die Inder, die Sitzgelegenheiten gleichzeitig zum Schlafen benutzen. In Frankreich wird es gemütlich, denn die Franzosen lieben es kuschelig. So richtig groß darf es in den USA sein, denn die Menschen dort schlafen gern in King-Size-Betten.

Viel Interessantes über den Schlaf im E-Book

Den großen Schlafratgeber kannst Du kostenlos unter www.klingel.de/schlafratgeber/ downloaden. Er hält noch mehr Tipps und interessante Fakten zu einem gesunden Schlaf bereit. Ein neuer Trend ist das Boxspringbett, über das im Ratgeber informiert wird. Du erfährst auch, wie Du Bettwäsche und Bettzeug waschen solltest, welche Stoffe sich für Bettwäsche eignen und was wichtig bei der Reinigung von Matratzen ist.

FAQ

Mary Autorin

Mary

Content Writer

Ich bin Mary, eine leidenschaftliche Naturliebhaberin und Umweltschützerin. Mein Herz schlägt für das Gärtnern, und in meinem eigenen grünen Paradies finde ich Ruhe und Erfüllung.

Wochenenden bedeuten für mich Zeit im Garten, wo ich mich liebevoll um meine Blumen und Gemüsepflanzen kümmere.

Beruflich setze ich mich als Umweltschützerin mit Hingabe für nachhaltige Praktiken und erneuerbare Energien ein. Jeder Tag ist für mich eine Möglichkeit, einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zu leisten und die Welt ein Stückchen grüner zu gestalten.

Lerne den Rest des Matratzentester Teams kennen

War dieser Beitrag hilfreich?
Leave us a comment
Fill out this field
Ja
Nein

Great! Do you have any questions or comments? We'd love to hear your feedback

What would have made it better? We'd love to hear your suggestions:

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.