Gästematratze

Welche Matratze eignet sich am besten für Gäste?

Letztes Update am: 19.01.2024 Lesedauer: 3 min.

Wer kennst das nicht - spontane Übernachtungsgäste kündigen sich an und die passende Schlafgelegenheit fehlt.

Ein guter Gastgeber überlässt seinen Gästen in solch einem Fall entweder das Sofa oder sogar das eigene Bett.

Wen das auf Dauer stört, der wird sich schnell nach einer praktischeren Schlafgelegenheit für seine Gäste umschauen.

Wenn du auch auf der Suche nach einer Gästematratze bist, die deinen Gästen einen erholsamen Schlaf ermöglicht, dann bist du hier genau richtig.

Wir von Matratzentester.com bieten dir hilfreiche Tipps, Empfehlungen & Infos rund um das Thema Gästematratze. In unserem Gästematratzen Test stellen wir dir zudem die besten Modelle vor.

Gästematratzen

Was ist eine Gästematratze?

Eine Gästematratze ist ein Ersatz für das sperrige Gästebett. Sie kommen in sehr vielen Varianten, da ist es leicht, den Überblick zu verlieren.

Die Gästematratze kommt oft in einer sehr platzsparenden Form, sodass sie einfach versteckt werden kann, wenn sie nicht gebraucht wird. Sie erinnert an ein Futon Bett.

Der Vorteil hier ist, dass viele Modelle mit einem Tragegriff kommen und Du sie auch als Reisematratze verwenden kannst.

Wichtig ist es dennoch, dass sie genügend Komfort und Platz für Übernachtungsgäste bietet.

Deshalb ist es wichtig zu wissen, welche Formen es gibt, was sie nutzen und worauf beim Kauf geachtet werden sollte.

Wofür benötigt man eine Gästematratze?

Gästematratzen werden für weitaus mehr als nur für den Ersatz für das Gästebett verwendet. Unter anderem kannst Du die Gästematratze auch zum Campen benutzen oder, wenn Du selbst zum Übernachten eingeladen bist.

Doch auch für unerwartete Übernachtungsgäste sind die Matratzen für Gäste ideal.

Du kannst eine Gästematratze hierfür verwenden:

  • Gästebett
  • Schlafunterlage beim Campen (Vorsicht! Klappmatratzen sind nicht wasserdicht)
  • Zusammengeklappt kann die Gästematratze als Sitzplatz dienen
  • Spielunterlage für Kinder
  • Kindermatratze für Übernachtungen
  • Als Wandschutz im Kinderzimmer
  • Als Sitzsessel im Jugendzimmer

Für wen ist eine klappbare Gästematratze geeignet

Die Gästematratze bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Aber für wen ist die klappbare Matratze wirklich geeignet? Unter anderem kann die Gäste Matratze von diesen Personen genutzt werden:

  • Personen, die nicht viel Geld für eine Gästematratze ausgeben möchten
  • Für Personen, die hin und wieder Übernachtungsbesuch bekommen
  • Für Personen, die kein separates Gästezimmer haben
  • Leute, die viel Wert auf einen erholsamen Schlaf ihrer Gäste legen
  • Studenten oder Personen, die nicht viel Platz in ihrer Wohnung haben

Gästematratzen Vergleich - Die beliebtesten Arten im Überblick

Auf dem Markt existieren zahlreiche Ausführungen der Gästematratze.

Im Folgenden stellen wir die gängigsten und beliebtesten Arten vor und geben anschließend eine Empfehlung, welches Bett bzw. welche Matratze für Gäste den optimalen Schlafplatz bietet.

Klappmatratzen/Faltmatratzen

Die Klappmatratze verwandelt sich in nur wenigen Handgriffen in ein bequemes und platzsparendes Gästebett. Faltet man die Matratze zusammen, kann sie auch z.B. als Sitzgelegenheit genutzt werden.

Faltmatratzen sind in der Anschaffung meist wesentlich günstiger als ein Schlafsofa oder ein klassisches Gästebett und daher besonders beliebt.

Durch ihr leichtes Gewicht und ihre kompakte Größe kommen Klappmatratzen auch beim Camping zum Einsatz.

Im Vergleich zu aufblasbaren Gästebetten/Luftmatratzen ist die Gäste Klappmatratze wesentlich unempfindlicher und vielfältiger einsetzbar.

Unserer Meinung nach ist die Klappmatratze die beste Schlafgelegenheit für kurzzeitigen und länger andauernden Übernachtungsbesuch.

Klappbares Gästebett

Das klappbare Gästebett, auch Schrankbett oder Wandklappbett genannt, bietet einen etwas luxuriöseren Schlafplatz für Gäste an.

Wird das Bett mit Gästematratze nicht benötigt, kann es einfach zugeklappt werden. Oft sind die klappbaren Gästebetten mit Gasdruckfedern ausgestattet und lassen sich ohne größeren Aufwand auf und zuklappen.

Es gibt so kleine Modelle, die aussehen wie eine kleine Kommode, wenn sie zusammengeklappt sind und nehmen kaum Platz ein.

Aufblasbares Gästebett

Ist das aufblasbare Gästebett für Übernachtungsbesuch geeignet?

Mit einer Gesamthöhe von bis zu 50 Zentimetern ist das aufblasbare Luftbett für Gäste eine sehr bequeme Angelegenheit.

Ein großer Vorteil dieser Gästeschlafstätte ist die Einfachheit im Auf- und Abbau sowie die kompakte Größe.

Die meisten aufblasbaren Betten verfügen über eine integrierte elektrische Luftpumpe, welche ein schnelles und automatisiertes Aufblasen des Gästebettes garantiert.

Der Abbau ist ebenfalls unkompliziert. Die Luft kann per Knopfdruck über ein Ventil bequem abgelassen werden. Das aufblasbare Gästebett ist durch seine kompakte Größe sehr einfach zu verstauen.

Neben den zahlreichen positiven Aspekten hat das Gästebett auch seine Schwächen.

Ist das Bett mehrere Tage in Gebrauch, ist oft mehrfaches Nachpumpen erforderlich.

Für Campingreisen ist das aufblasbare Gästebett nicht empfehlenswert, da ein Stromanschluss zum Aufpumpen erforderlich ist.

Ein großer Nachteil aufblasbarer Betten ist ihre hohe Empfindlichkeit. Nicht selten bilden sich mit der Zeit Risse in der Oberfläche, wodurch Luft entweicht.

Als Gästematratze erhält das aufblasbare Gästebett daher nur 3,5 von 5 Sternen.

Selbstaufblasbare Luftmatratze

Wie der Name bereits verrät, bläst sich die selbst aufblasbare Luftmatratze innerhalb weniger Sekunden von selbst auf.

Im Gegensatz zum aufblasbaren Gästebett ist die selbstaufblasbare Luftmatratze wesentlich niedriger und benötigt zum Aufblasen keinen Stromanschluss.

Sobald das Ventil geöffnet wird, bläst sich die Luftmatratze selbstständig auf.

Selbstaufblasbare Luftmatratzen sind strapazierfähig, wasserabweisend und einfach zu transportieren.

Durch ihre gute Isolierung kommen sie vor allem bei Outdoor-Aktivitäten und Campingurlauben zum Einsatz.

Der Komfort ist aufgrund der niedrigen Höhe etwas niedriger als beim aufblasbaren Gästebett. Wir empfehlen sie eher zu Camping- oder Outdoorzwecken und weniger als Gästematratze oder Gästebett.

Rollmatratze

Bei Rollmatratzen handelt es sich um einfache Matratzen, die mit Hilfe einer Rollmaschine zu einer Rolle gewickelt werden.

Der Vorteil von Gästematratzen rollbar besteht vor allem in dem niedrigen Preisniveau und der kompakten Größe, die den Transport erheblich vereinfachen.

Rollbare Matratzen können durchaus eine bequeme Matratze und Schlafmöglichkeit für Gäste darstellen.

Einmal ausgepackt, kann eine Rollmatratze jedoch nicht wieder eingerollt werden, da die nötige Kraft nicht von Hand aufgebracht werden kann.

Als Gästematratze ist die Rollmatratze somit nicht besonderes platzssparend, da man sie nach dem Gebrauch nicht wieder einrollen kann.

Schlafsofas und Schlafsessel - Gästematratze Deluxe?

Das Schlafsofa und der Schlafsessel lassen sich in nur wenigen Handgriffen in ein echtes Gästebett mit Matratze umwandeln.

Ein großer Vorteil hierbei ist, dass Du es, wenn es nicht gebraucht wird, als bequeme Sitzmöglichkeit nutzen kannst.

Diese Modelle sind nicht so günstig oder platzsparend wie eine Klappmatratze oder eine Matratze zum Falten.

Doch überlegst Du Dir sowieso, ein neues Sofa anzuschaffen, lohnt sich die Investition.

Ein Nachteil ist jedoch, dass sie nicht als Reisebettmatratze verwendet werden können.

Im Vergleich zu Luftmatratzen bieten sie einen deutlich höheren Liegekomfort.

Welche Vorteile hat eine klappbare Gästematratze?

  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Komfortable Schlafgelegenheit
  • Einsetzbar für Reisen/Camping
  • Unempfindlicher als Luftmatratzen
  • Platzsparend
  • Zusammengeklappt als Sitzplatz/Tisch verwendbar
  • Geringes Gewicht
  • Unkomplizierter Auf- und Abbau
  • Einfach zu verstauen

Welche Nachteile hat eine Gästematratze?

  • Auch in zusammengeklapptem Zustand sind Klappmatratzen noch
    recht groß und passen zum Beispiel nicht in eine Reisetasche oder einen Wanderrucksack
  • Kein Nässeschutz (negativ bei Outdoor-Aktivitäten)
  • Sie sind nicht zum Dauerschlafen geeignet
  • Die Gäste Klappmatratze ist sehr dünn und kann unbequem sein

Wie sollte die ideale Gästematratze aussehen?

Da nicht jede Wohnung ausreichend Platz für ein Schlafsofa oder ein ganzes Gästebett zur Verfügung hat, benötigen die meisten einen platzsparenden Schlafplatz.

Ideal ist eine komfortable Gästematratze, die sich in nur wenigen Handgriffen aufklappen und zuklappen lässt.

Dabei gibt es jedoch mehr, auf das man beim Gästematratzen Kauf achten sollte.

Komfort

Die Gästebett Matratze sollte über einen hohen Schlafkomfort verfügen, damit ein guter Schlaf garantiert werden kann.

Ebenso sollte sich der Gast, der auf der Matratze schläft, so wohl wie möglich fühlen.

Da viele Gästematratzen innerhalb von 14 Tagen wieder zurückgeschickt werden können, kann man ein oder zwei Nächte selbst auf der Matratze für Gäste schlafen.

Dann sieht man, ob es sich lohnt, darin zu investieren oder nicht.

Du kannst auch auf das Raumgewicht (RG) bei der Matratze achten.

Das Raumgewicht gibt an, wie langlebig und hochwertig eine Matratze ist.

  • Raumgewicht 20-25: Niedrige Qualität, hält 1-2 Jahre
  • Raumgewicht 40: Gute Qualität, hält 6-8 Jahre
  • Raumgewicht 50-60: Sehr hohe Qualität, hält etwa 10 Jahre
  • Raumgewicht 75: Hervorragende Qualität, hält über 10 Jahre

Vielseitigkeit

Ein wichtiger Punkt ist, dass die Matratze platzsparend so facettenreich wie möglich ist.

Das bedeutet, dass sie nicht nur einen guten Schlafkomfort gewährleistet, aber auch in jeder Schlafposition benutzt werden kann.

Auch ob die Gästematratze zusammengeklappt als Sitzmöglichkeit verwendet werden kann, sollte beim Kauf beachtet werden.

Je mehr man die Gästematratze verwenden kann, desto mehr lohnt sich auch die Investition.

Platzsparende Größe

Man legt sich sicherlich keine Matratze zum Klappen zu, wenn man genügend Platz für ein richtiges Gästebett im Eigenheim hat.

Deshalb sollten Gästematratzen so platzsparend wie möglich sein.

Beim Kauf ist es wichtig zu entscheiden, wie viel oder wenig Platz man entbehren kann oder ob eine faltbare Matratze sinnvoller ist.

Du findest Gästematratzen in dieser Matratzengröße:

  • Gästematratze 90x190 cm
  • Gästematratze 80x200 cm
  • Gästematratze 90x200 cm
  • Gästematratze 100x200 cm
  • Gästematratze 120x200 cm
  • Gästematratze 140x200 cm
  • Gästematratze 160x200 cm
  • Gästematratze 180x200 cm

Größere Modelle für eine einfache Gästematratze klappbar gibt es kaum, da hier sonst der Sinn hinter der platzsparenden Idee verloren geht.

Außerdem solltest Du darauf achten, dass die Liegefläche genügend Platz bietet.

Schneller Aufbau

Wichtig ist, dass sich das Bett für die Gäste schnell aufbauen lässt. Manchmal übernachten Gäste nämlich sehr spontan, da sollte man immer gut vorbereitet sein.

Besonders leicht geht der Aufbau bei Luftmatratzen, Klappmatratzen und Rollmatratzen.

Klapp- und Faltmatratzen lassen sich besonders schnell aufbauen, da sie nur ausgeklappt werden müssen.

Ideal ist es, wenn diese Modelle tagsüber als Sitzgelegenheit für den Gast benutzt werden können.

Auch der Abbau sollte so schnell wie möglich gehen. Dadurch kann die Matratze schnell wieder verstaut werden.

Die Hygiene

Auch wenn die Gästematratze nur ab und zu benutzt wird, sollte auf die Hygiene geachtet werden.

Ein abnehmbarer Bezug ist ein echtes Muss. Dadurch wird nicht nur die Gästematratze geschont, sondern auch die Schlafhygiene für die Übernachtungsgäste verbessert.

Achte auch darauf, dass dieser bei mindestens 60 Grad Celsius waschbar ist.

Selbst bei einer Gästematratze klappbar kann nicht die gesamte Matratze gewaschen werden, da sie meist aus einer Kaltschaummatratze, Schaummatratze, Schaumstoff oder aus Komfortschaum besteht.

Am besten beziehst Du die Matratze für Gäste mit einem Spannbettlaken, sollte kein abnehmbarer Bezug inkl. geliefert werden.

Der Preis sollte stimmen

Da Gästematratzen nicht zum Dauerschlafen verwendet werden, sollte der Preis für diese auch nicht zu hoch sein.

Wie viel eine Matratze für Gäste kosten sollte, kommt darauf an, wie viel Du dafür ausgeben möchtest.

Da es hier einen sehr großen Unterschied bei der Qualität gibt, solltest Du überlegen, wie oft die Gästematratze benutzt wird.

Beim Kauf sollte immer das Preis-Leistungs-Verhältnis im Blick behalten werden.

Wo kann man Gästematratzen kaufen?

Gästematratzen können im Fachhandel und in Online-Shops gekauft werden. Egal, ob Du Gästematratzen bei Lidl, Aldi, IKEA oder Amazon bestellst.

Im Fachhandel gibt es allerdings keine große Auswahl an Gästematratzen und Du solltest Dich an den Online-Handel halten.

Gästematratze bei Amazon

Amazon bietet eine sehr große Auswahl an Gästematratzen an. Hier wird jeder fündig.

Auch findest Du hier die beliebte Natalia Spzoo* Gästematratze faltbar. Natürlich gibt es viele weitere Modelle.

Du findest hier viele bekannte Marken, Hersteller an einem Ort. Für viel Auswahl solltest Du also Deine Gästematratze bei Amazon kaufen.

Gästematratze bei IKEA

Gästematratzen und Gästebetten können auch bei IKEA im Online-Shop bestellen. Auch hier wird ein breites Angebot an IKEA Gästematratzen angeboten.

Du kannst zwischen Klappmatratzen, Faltmatratzen und Rollmatratzen entscheiden. Alle Gästematratzen werden direkt zu Dir nach Hause geliefert.

Das Modell SLÄKT* eignet sich hervorragend als Gästematratze faltbar und kann zusammengeklappt als Sitzkissen benutzt werden.

Je nach IKEA Gästematratzen Modell sind diese meist nicht sehr teuer und können schon zum kleinen Preis ergattert werden.

Dänisches Bettenlager Gästematratze

Auch das Dänische Bettenlager (JYSK) bietet Gästematratzen und Gästebetten an.

Hier findest Du Klappbetten, Gästematratzen und Schlafsofas sowie Schlafsessel zur Auswahl.

Gästematratzen bei Lidl

Bei Lidl findet man immer wieder gute Deals auf platzsparnede Gästematratzen.

Momentan findest Du hier das Livarno Gäste Klappbett*.

Dieses Modell ist platzsparend und kann einfach zusammengefaltet werden.

Gästematratzen bei Poco

Ebenso bietet Poco eine gute Auswahl an Faltmatratzen an.

Diese besitzen meist die Größe 70x190 cm.

Das ist völlig ausreichend für ein Einzelbett für Deinen Übernachtungsgast.

Gästematratzen Fazit

Die Klappmatratze bzw. Faltmatratze hat sich inzwischen in vielen Haushalten als Gästebett bewährt.

Sie sind bequem, praktisch und sehr preiswert. Dazu eignen sich Gästematratzen brillant für kleinere Wohnungen sowie WGs oder Studentenwohnungen.

Der große Vorteil von Klappmatratzen ist, dass sie innerhalb kürzester Zeit voll einsatzbereit sind. In nur wenigen Handgriffen verwandeln sie sich in das perfekte Gästebett.

Sollte die faltbare Matratze nicht in Gebrauch sein, kann sie kurzerhand zusammengelegt und versteckt werden. Der zusammengeklappte Würfel kann sogar als Sitzgelegenheit verwendet werden.

Eine Klappmatratze eignet sich somit perfekt als Gästematratze und hat ihre fünf Sterne mehr als verdient.

FAQ

Lina Autorin

Lina

Content Writer

Als eine Person, die mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, erkenne ich den unschätzbaren Wert einer erholsamen Nachtruhe.

Meine Mission besteht darin, anderen die Wichtigkeit eines gesunden Schlafs zu vermitteln und sie auf ihrem Weg zu unterstützen, das optimale Schlafsystem für ihre Bedürfnisse zu finden.

Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder das Recht hat, jede Nacht einen möglichst erholsamen Schlaf zu erleben.

Lerne den Rest des Matratzentester Teams kennen

War dieser Beitrag hilfreich?
Leave us a comment
Fill out this field
Ja
Nein

Great! Do you have any questions or comments? We'd love to hear your feedback

What would have made it better? We'd love to hear your suggestions:

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.