Ravensberger Orthopädische

Ravensberger Orthopädische Kaltschaummatratze im Test

Letztes Update am: 20.01.2024 Lesedauer: 3 min.

Achtung: Die aktuell verfügbare orthopädische Matratze heißt: Struktura-MED Gel.

Die Orthopädische Kaltschaummatratze von Ravensberger zeichnet sich durch eine hervorragende Tragfähigkeit und gute Klimaeigenschaften aus. Die Kombination aus hochelastischem HYLEX Kaltschaum und zweidimensionalen ergonomischen 7-Körperzonen garantiert eine orthopädisch gesunde Körperanpassung in jeder Lage sowie eine gute Druckentlastung von Körper und Wirbelsäule.

Ein großer Vorteil ist auch, dass man als Kunde sehr gut bei Ravensberger behandelt wird. So räumt der Hersteller einem eine Testphase von 30 Tagen ein. Man kann in dieser Zeit die Matratze entweder zurücksenden oder gegen ein anderes Modell eintauschen. Ein möglicher Rückversand wird von Ravensberger organisiert und bezahlt.

Ravensberger Orthopädische Kaltschaummatratze

Pro

  • Hoher Liegekomfort
  • Sehr hohe Punktelastizität
  • Hohe Tragefähigkeit
  • Gute Wärmeableitung
  • Hohes Raumgewicht (40 kg/m³)
  • Hervorragende Rückstellkraft
  • Hohe Luftdurchlässigkeit
  • Guter Feuchtigkeitsaustausch
  • Ergonomische Anpassungsfähigkeit
  • Optimale Druckentlastung
  • Abnehmbarer und waschbarer Bezug (60°C)
  • Orthopädische Funktionen

Con

  • Trageschlaufen zu kurz

Härtegrad der Ravensberger Kaltschaummatratze

Die Orthopädische Matratze von Ravensberger wird in vier verschiedenen Härtegraden angeboten: H1, H2, H3, H4. So kann man sich als Kunde einfach aussuchen, wie hart die Matratze sein darf. Während die H1 und H2 Versionen ein eher weicheres Liegegefühl vermitteln und somit grundsätzlich für leichtere Schläfer geeignet sind, gibt es die Kaltschaummatratze von Ravensberger auch in den festeren H3 und H4 Versionen. Gerade schwerere Personen sollten diese festeren Varianten wählen.

Je nach Härtegrad unterscheidet sich auch das Raumgewicht der 7-Zonen Matratze von Ravensberger. Das Raumgewicht ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Es gibt an, wie hart eine Matratze ist und zeigt zudem, ob die Matratze über eine lange Haltbarkeit verfügt.

Matratzen-Härtegrad Raumgewicht
H1 (bis 45 kg) 40 kg/m³
H2 (bis 80 kg) 40 kg/m³
H3 (bis 120 kg) 40 kg/m³
H4 (über 120 kg) 50 kg/m³

Das jeweilige Raumgewicht der Ravensberger Orthopädischen Kaltschaummatratze ist mit 45-50 kg/m³ gut. Die Matratze kann somit problemlos 6-8 Jahre verwendet werden.

Die orthopädische Funktion der 7-Zonen Kaltschaummatratze

Auch für Personen mit Rückenschmerzen ist die Ravensberger Kaltschaummatratze gut geeignet. Die orthopädische Wirkung wird durch die integrierten 7-Liegezonen in der Matratze verstärkt. So sinkt der Körper nur an den Stellen in die Matratze ein, an welchen es notwendig ist. An anderen Stellen wiederum wird der Körper besser abgestützt und somit besser stabilisiert. Dieses Zusammenspiel sorgt für eine gesunde Ausrichtung der Wirbelsäule und beugt Rückenschmerzen vor.

Was sagen Amazon-Kunden zu diesem Produkt?

Kunden schätzen insbesondere den hohen Liegekomfort und die hervorragende ergonomische Anpassungsfähigkeit der orthopädischen Kaltschaummatratze. Sehr positiv bewertet wird das Pries-Leistungsverhältnis der Matratze. Gelobt werden auch die Liegezonen der Matratze. Einige Amazon-Kunden berichten davon, dass ihre Rückenschmerzen nach einigen Nächten auf der Ravensberger orthopädischen Kaltschaummatratze abgenommen hätten oder gar verschwunden seien. Insgesamt sind über 80% der Kundenbewertungen auf Amazon positiv.

Lina Autorin

Lina

Content Writer

Als eine Person, die mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, erkenne ich den unschätzbaren Wert einer erholsamen Nachtruhe.

Meine Mission besteht darin, anderen die Wichtigkeit eines gesunden Schlafs zu vermitteln und sie auf ihrem Weg zu unterstützen, das optimale Schlafsystem für ihre Bedürfnisse zu finden.

Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder das Recht hat, jede Nacht einen möglichst erholsamen Schlaf zu erleben.

Lerne den Rest des Matratzentester Teams kennen

Ähnliche Artikel

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.