Emma Classic Stützkissen

Kann das Emma Classic Stützkissen überzeugen? (2024)

Letztes Update am: 21.12.2023 Lesedauer: 5 min.

Autsch - jeden Morgen tut Dein Nacken weh. Und einen erholsamen Schlaf hattest Du auch schon länger nicht mehr.

Vielleicht passt das Schlafkissen nicht optimal zu Dir und Deinen Bedürfnissen?

Laut einer Studie aus Indien spielen die optimalen Kissenmerkmale eine wichtige Rolle, wenn es um qualitativ hochwertigen Schlaf geht.

Wir haben uns daher für Dich erschiedene Emma Kissen, unter anderem das Emma Classic Stützkissen, angeschaut und wollten herausfinden:

Können die Emma Nackenkissen Schmerzen reduzieren und zu einem erholsamen Schlaf führen?

Finde es heraus!

Emma Classic Stützkissen

Wie ist der Emma Kissen Aufbau?

Wir haben uns für Dich das Emma Kopfkissen einmal näher angeschaut. Es gilt als Zubehör zur Emma Matratze, wie der bekannten Emma One.

Das Emma Classic Stützkissen besteht aus 3 Lagen oder Schichten. Hieraus ergibt sich eine Gesamthöhe von 12 cm.

Bei den Lagen sind 3 unterschiedliche Schaumebenen gemeint. Diese haben den positiven Effekt, dass das Emma Kissen auf diese Weise zu verschiedenen Schlaftypen passt.

Außerdem ist das Emma Nackenstützkissen höhenverstellbar. So kannst Du das Emma Kissen an Dich anpassen, wie Du es benötigst.

Emma One Kissen Test
Mit den Emma Kissen ist es möglich, dass Deine Schmerzen geringer werden. Foto: Pexels Andrea Piacquadio

Eine individuelle Anpassung Deines Kopfkissens ist deshalb so positiv, weil jeder Körper anders ist und dementsprechend andere Bedürfnisse hat.

Zusätzlich spielt auch die Schlafposition eine Rolle, welche Kissenhöhe Du zum Schlafen brauchst.

Und wenn Dir drei Schichten im Emma Kopfkissenbezug zu viel sind oder Du Dich fragst: Emma Kissen - welche Schicht sollte ich entfernen?

Dann nimm einfach mal eine oder zwei heraus und Du weißt, ob sich das Liegegefühl verbessert hat.

Emma Kopfkissen 40x80 cm
Je nachdem, wie Du am liebsten liegst, ist eine andere Anzahl an Schichten vorteilhafter. Foto: Pexels Andrea Piacquadio

Übrigens kurz etwas zum Namen des Emma Classic Kissens: Manche suchen nach dem Emma Kissen, andere nach dem Emma Original Kissen, wiederum andere nach einem Emma One Kissen.

Und wir können Dir sagen: Alle drei Bezeichnungen meinen ein und dasselbe Kissen.

Wenn Dir das Emma Kissen (80x40 cm) jedoch nicht so richtig gefallen sollte, dann haben wir Dir hier zwei Alternativen aufgelistet:

Die verschiedenen Schichten

Kommen wir nun näher zu den einzelnen Lagen im Emma Kissen 80x40 cm. Zunächst halten wir erneut fest: Das Kissen besteht aus drei Schichten, und zwar den folgenden:

  • Oberste Schicht: Hypergelschaum
    Der sogenannte Hypergelschaum ist weich und anschmiegsam. Er sorgt dafür, dass Du etwas tiefer in das Emma Kissen einsinken kannst.Natürlich ist es dennoch wichtig, dass die Gelschaumschicht stützend wirkt. Ansonsten kann es passieren, dass sich ein HWS-Syndrom entwickelt, wenn die Wirbelsäule im Nackenbereich öfter abknickt.
  • Mittlere Ebene: Hypersoftschaum
    Die zweite Schicht besteht wiederum aus Hypersoftschaum, das einen gewissen Gegendruck schafft.Dies stabilisiert die Wirbelsäule sowie den Kopf. Wem die Höhe des Emma Kissens zu viel ist, kann diese Ebene herausnehmen und das Kissen etwas weicher machen.
Emma One Kissen Test
Die Hypersoftschaumschicht macht das Emma Kissen 80x40 cm weicher. Foto: Pexels Lisa Fotios
  • Untere Lage: Adaptiver Viscoschaum (Memory Foam)
    Die Memoryschaum Ebene des Emma Kissens ist aus viscoelastischem Schaum. Hierdurch verteilt sich der Druck optimal und passt sich immer an die veränderte Lage des Kopfes sowie die Form des Kopfes an.

Sieh Dir die Schichten einfach mal näher beim Hersteller an:

Kissenbezug für Emma Kissen und Pflege

Fast gleich wie der Kissenbezug der Emma Original Matratze ist die schützende Hülle des Emma Kissens.

Das Cover ist aus 98 % Polyester und den restlichen 2 % Elasthan. Das heißt, dass das Kissen pflegeleicht und elastisch ist.

Das Beste: Der Emma Kissenbezug hat einen praktischen Reißverschluss, mit dem Du die Innenhüllen entfernen und den Bezug bei 40 Grad reinigen kannst.

Besonders am Kissenbezug für Emma Kissen ist zusätzlich die gute Atmungsaktivität aufgrund der offenen Poren im Bezug. Ein weiterer Grund sind die enthaltenen Klimafasern.

Zu guter Letzt brauchst Du Dir auch keine Gedanken machen, wenn Du viel schwitzt, denn das Emma Kissen kann Feuchtigkeit optimal durch diesen Aufbau regulieren.

Du fragst Dich vielleicht, welcher Bezug passt zu den Emma Kissen außerdem? Dabei solltest Du nur auf die Größe acht geben. Natürlich ist es auch wichtig, dass das Bezugsmaterial hautfreundlich und pflegeleicht ist (hoher Baumwoll- oder Polyester-Anteil).

Emma Kissenbezug
Ein hoher Baumwollanteil ist besonders hautfreundlich. Das ist für Kleinkinder und Babys wichtig. Wie gut, dass der Emma Kissenbezug diese Eigenschaften hat. Foto: Pexels Georgia Maciel

Emma Kissen Härtegrad und Schlafgefühl

Hast Du schon davon gehört, dass Du auf einer Seite des Emma Kopfkissens weicher liegst als auf der anderen? Wir erklären Dir das Prinzip gern.

Einerseits gibt es die Stützseite (aus Hypergelschaum), die einen guten Halt für den Nacken und Kopf bietet.

Magst Du es lieber weicher? Dann bietet sich die Komfortseite aus Viscoschaum für Dich an. Denn dann sinkst Du tiefer in das Kissen ein und fühlst die flauschig weiche Seite.

Emma Kissenbezug
Probiere beide Seiten des Emma Kissens aus und finde heraus, welche besser passt. Foto: Pexels Andrea Piacquadio

Wenn Du aber keine Lust auf unterschiedliche Seiten hast, haben wir Dir hier noch eine Alternative:

Am besten ist es jedoch, wenn Du beide Seiten einfach mal testest und herausfindest, ob das Emma Kissen zu Dir passt.

Einschätzung Härte

Anders als bei Matratzen gibt es bei Kissen zwar keinen richtigen Härtegrad, aber dennoch kannst Du sagen, dass die Hypergelschaumseite etwas fester ist.

Auf jeden Fall bist Du auf beiden Seiten im Kopf- und Nackenbereich gut unterstützt.

Das Emma Kissen soll den Druck entlasten und Druckpunkte verringern. Im Endeffekt bedeutet das: weniger Nackenschmerzen.

Und merke Dir: Wenn Dir das Emma Kissen noch nicht passt, entferne einfach eine beliebige Schicht und verringere damit die Höhe.

Denn wie Du weißt, kannst Du die Emma Kissen Höhe einstellen.

Das ist nämlich besonders wichtig, wenn es um die bevorzugten Schlafpositionen geht.

Welche der Emma Kissen Schichten ist die richtige?

Wir schlafen alle anders - der eine liegt lieber auf dem Rücken, der andere kann sich nichts besseres vorstellen als auf dem Bauch zu liegen.

Kennst Du bereits Deine bevorzugte Liegeposition?

Emma One Kopfkissen
Jeder hat seine eigene bevorzugte Schlafposition. Foto: Pexels (Pixabay)

Kleiner Spoiler: Für alle Liegepositionen ist das Emma Kissen einsetzbar:

Rückenschläfer

Wer von sich selbst sagt, dass er am liebsten auf dem Rücken schläft, der benötigt eher ein mittelhohes und recht schmales Kissen. Daher solltest Du auf jeden Fall eine Ebene aus dem Emma Kissenbezug entfernen.

Kombiniere beispielsweise die Memory-Foam-Schicht mit der Hypergelschaumlage. Dann hast Du eine Anpassung an Deine Kopfform und wirst vom Kissen gut unterstützt.

Emma One Kopfkissen
Rückenschläfer benötigen ein schmaleres Kissen. Foto: Pexels Jill Burrow

Seitenschläfer

Seitenschläfer hingegen sollten alle drei Ebenen im Bezug lassen. Denn der - mal mehr oder weniger - große Abstand zwischen Kopf und Schulter muss optimal in das Kissen einfallen.

Probiere dabei aus, welche Seite besser zu Dir passt. Kissen für Seitenschläfer sollten in der Regel höhenverstellbar sein.

Bauchschläfer

Für Bauchschläfer ist es besonders wichtig, dass sie recht flach liegen und daher auch ein flaches Kissen benutzen müssen.

Denn bei zu hohen Kissen knickt die Wirbelsäule ab und es können Schmerzen entstehen.

Dennoch sollte das Kissen auch nicht zu flach sein, sonst verformt sich ebenso die gesunde Haltung ins Negative.

Emma Classic Kissen

Neben dem Emma Classic Stützkissen gibt es auch das Emma Classic Flauschkissen (früher Emma Cloud Kissen). Da es weicher ist, als die andere Variante ist wahrscheinlich auch der Name Cloud (Kissen) entstanden.

Dieses soll laut Hersteller ein flauschig-weiches Schlafgefühl vermitteln und dennoch für eine optimale, ergonomische Liegeweise sorgen.

Auf Amazon findest Du noch die ursprüngliche Version:

Aufbau Emma Classic Kissen

Genau wie das Emma Kissen weist auch die Classic-Variante einen 3-schichtigen Aufbau auf, enthält jedoch nur zwei einzeln abnehmbare Lagen.

Dabei ist die eine Ebene etwas fester als die andere.

Emma One Kopfkissen
Das Flauschkissen (früher Emma Cloud) Kissen ist wie der Name bereits aussagt flauschig-weich. Foto: Pexels Miguel á Padriñán

Daher lässt sich sagen: Ja, auch das Emma Classic Flauschkissen ist höhenverstellbar, aber im Vergleich zum Emma Classic Stützkissen lässt sich etwas weniger in der Höhe anpassen.

Außerdem hast Du bei den Emma Classic Kissen die Qual der Wahl zwischen den beiden Größen:

  • Emma Classic Kissen 40x80 cm
  • Emma Classic Kissen 80x80 cm

Aus unserer Sicht würden wir das kleinere Kissen empfehlen, da Kopfkissen, die 80x80 cm groß sind, meistens zu einer schlechten Liegehaltung führen.

Und zu guter Letzt sei festzuhalten: Das Emma Classic Flauschkissen ist wie das Emma Classic Stützkissen nach Oeko-Tex Standard 100, Klasse 1 zertifiziert. Das heißt, es ist vollkommen unbedenklich und schadstofffrei.

Für Allergiker ist das Emma Kissen also optimal. Aber es ist auch für Kinder geeignet!

Emma Classic Bezug

Anders als der Emma Classic Stützkissen Bezug besteht die schützende Hülle für die Flauschkissen-Variante aus 98 % Polyester und 2% Elasthan.

Das macht den Kissenbezug besonders pflegeleicht und reißfest.

Außerdem hat er die sogenannte UltraDry Technologie im Material. Das sorgt dafür, dass Feuchtigkeit durch nächtliches Schwitzen schnell absorbiert und nach außen hin abgetragen wird.

Emma Cloud Kissen Erfahrungen
Wenn Du schnell schwitzt: Keine Sorge, das Emma Kissen absorbiert Feuchtigkeit. Foto: Pexels Kampus Production

Damit liegst Du angenehm - nicht zu kühl und nicht zu warm. Und hast ein trockenes Schlafklima. Perfekt für Schwitzer!

Pflege Emma Classic Kissen

Das Classic-Modell lässt sich bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Danach kann es auf niedriger Stufe sogar in den Trockner.

Emma Kissen Kopfkissen Stiftung Warentest

Der letzte Kopfkissen Stiftung Warentest vom unabhängigen Prüfinstitut fand im Jahr 2017 statt.

Das ist also schon eine Weile her und zu diesem Zeitpunkt ist das Emma Kissen nicht untersucht worden.

Aber keine Sorge, wir halten Dich auf dem Laufenden, wenn ein neuer Emma Kopfkissen Test veröffentlicht und die Emma Modelle dabei sind.

Emma Kissen im Vergleich

Aber, für welches Emma Kissen solltest Du Dich jetzt entscheiden? Dabei kommt es auf Deine Bedürfnisse an.

Denn, wenn Du beispielsweise schnell allergisch reagierst, sind beide Varianten gut geeignet.

Wir haben Dir daher die wesentlichen Eigenschaften von zwei Kissen-Varianten – Essentials und Classic Stützkissen – in einer Tabelle zusammengestellt:

Merkmale Emma Essentials Kissen (früher: Emma Original Kissen) Emma Classic Stützkissen
Liegegefühl weicher, flauschiger etwas fester
Ebenen Außenkissen (weich), Innenkissen (weich), Innenkissen (fülliger, fester) Kombination aus Hypergel-, (macht Emma Kissen “hart”) Hypersoft- und Viscoschaum
Größen 80x80 cm und 40x80 cm 80x80 cm und 80x40 cm
Schadstoffe geprüft nach Oeko-Tex Standard 100 geprüft nach Oeko-Tex Standard 100
Preis knapp 70 inkl MwSt knapp 70 Euro
Probeschlafen Emma Kissen 100 Tage testen Emma Kissen 100 Tage testen
Waschbar 40 Grad 40 Grad

Achja, wenn Dir das Emma Kissen zu hoch (12 cm) sein sollte: Du kannst das Innere entnehmen und das Kissen somit an Dich anpassen.

Wenn Dir aber beide nicht gefallen sollten, sind hier noch zwei Alternativen:

Wo kann ich das Emma Classic Stützkissen (günstig) kaufen?

Alle Emma Kissen kannst Du beim Hersteller bestellen.

Was uns auch positiv aufgefallen ist: Die vielen positiven Emma Kissen Bewertungen. Die meisten Kunden sind sehr positiv vom Emma Classic Stützkissen angetan.

Das ist schonmal nicht schlecht!

Emma Cloud Kissen Erfahrungen
Bestelle das Emma Kissen einfach online und probiere es aus. Foto: Pexels Ekaterina Bolovtsova

Versand und Kundensupport vom Emma Classic Kissen

Das Gute gleich vorweg: Keine Versandkosten beim Kauf des Emma Classic Stützkissens! Zudem dauert die Lieferzeit im Optimalfall nur zwischen 1 und 2 Werktagen.

Neben der Gratis Lieferung erhältst Du bei beiden außerdem eine Emma Kopfkissen Testzeit von 100 Tagen. Das ist genug Zeit, um das Emma Kissen ausgiebig probezuliegen und dann festzustellen, ob es zu Dir passt.

Also einfach mal ab in den Warenkorb und zur Not wieder zurücksenden:

Emma Kissen Rückgabe

Wenn das nicht der Fall sein sollte, kannst Du das Emma Kopfkissen in den 100 Tagen kostenlos zurücksenden (Geld-zurück-Garantie).

Du erhältst durch die Emma Kissen Rücksendung Dein Geld zurück. Hierzu kontaktierst Du einfach den Support des Herstellers.

Der Kundenservice sendet Dir ein Retourenlabel zu, womit Du Dein Paket einfach kostenlos abgeben kannst.

Die Emma Classic Stützkissen Größen

Das Emma Classic Stützkissen gibt es in jeweils zwei Größen. Diese siehst Du nachfolgend in der jeweiligen Tabelle:

Ausführung regulärer Preis
Emma Kissen 80x40 cm knapp 70 Euro
Emma Kissen 80x80 cm Derzeit nicht verfügbar

Wir empfehlen auf jeden Fall das Emma Schlafkissen 80x40 cm. Ergonomisch betrachtet ist 80x40 cm perfekt, da Deine Wirbelsäule in diesen Maßen am besten in ihrer natürlichen S-Form unterstützt wird.

Emma Classic Stützkissen Fazit

Wir haben während unserem Emma Kopfkissen Test einige Emma Classic Stützkissen Erfahrungen sammeln können:

Alles in allem können wir die Emma Kissen empfehlen und finden sie vom Aufbau her sehr gut umgesetzt.

Insbesondere die Höhenverstellbarkeit ist für viele Anwender, die ihre Liegeposition wechseln, positiv. Und das Kissen ist atmungsaktiv.

Emma Kissen
Wenn das Emma Kissen passt, kannst Du erholsam einschlafen. Mit oder ohne Partner. Foto: Pexels Gary Barnes

Gut ist auf jeden Fall, dass Du selbst herausfinden kannst, welche Höhe perfekt zu Dir passt. Und dass das Emma Classic Stützkissen made in Germany ist.

Wir wünschen Dir auf jeden Fall schon einmal einen gesunden Schlaf und eine angenehme Nacht!

FAQ

Lina Autorin

Lina

Content Writer

Als eine Person, die mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, erkenne ich den unschätzbaren Wert einer erholsamen Nachtruhe.

Meine Mission besteht darin, anderen die Wichtigkeit eines gesunden Schlafs zu vermitteln und sie auf ihrem Weg zu unterstützen, das optimale Schlafsystem für ihre Bedürfnisse zu finden.

Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder das Recht hat, jede Nacht einen möglichst erholsamen Schlaf zu erleben.

Lerne den Rest des Matratzentester Teams kennen

War dieser Beitrag hilfreich?
Leave us a comment
Fill out this field
Ja
Nein

Great! Do you have any questions or comments? We'd love to hear your feedback

What would have made it better? We'd love to hear your suggestions:

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.