Casper Original Matratze

Casper Matratze im Test

Letztes Update am: 20.01.2024 Lesedauer: 3 min.

Die "One-fits-all" Matratze Casper aus Amerika ist mittlerweile auch in Deutschland ein echter Verkaufsschlager. Verkauft wird die Casper Matratze überwiegend online zu einem Preis ab 450 €. Ein großer Vorteil bei der Premiummatratze ist, dass man sie 100 Tage lang ohne jegliches Risiko zuhause testen und zur Probe schlafen kann. Durch dieses kundenfreundliche Angebot kann jeder selbst entscheiden, ob die Matratze, die laut Hersteller für jeden Schlaftypen in jeder Schlafposition gleich gut geeignet ist, zu einem passt oder nicht.

Der selbstbewusste Werbespruch zur Casper Matratze:

„Von Experten ausgezeichnet. Von Kunden gefeiert. Das Original aus der Box."

Und selbstbewusst kann man beim amerikanischen Matratzenhersteller auch durchaus sein. Die gute Qualität der Casper zeigt nämlich auch ein Test der Stiftung Warentest (09/2017), in welchem die Casper Original die Gesamtbewertung 2,3 ("GUT") erhielt. Mit diesem Ergebnis war sie die beste Schaumstoffmatratzen aus diesem Test.

Casper Matratze

Pro

  • Sehr hohe Qualität (durchschnittliches RG von 45 kg/m3)
  • Gute Liegeeigenschaften
  • Für jede Schlaflage geeignet
  • Sehr hoher Liegekomfort
  • Für jede Schlaflage geeignet
  • Für die meisten Körpertypen geeignet
  • Abnehmbarer und waschbarer Bezug (40°C)
  • Hohe Punktelastizität

Contra

  • Unangenehmer Geruch in der Anfangszeit möglich*
  • Schwere Personen liegen auf der Seite nicht optimal
  • Haltegriffe sind auf der Rückseite der Matratze

Härtegrad der Casper Matratze

Die Festigkeit der Casper-Matratze beschreibt der Hersteller als mittel (H2). Somit ist sie nicht zu hart, aber auch nicht zu weich. Auf der Casper liegt man komfortabel, ohne jedoch zu tief in die Matratze einzusinken. Natürlich kommt hängt die tatsächliche Einsinktiefe auch mit dem jeweiligen Körperbau zusammen. Schwerere Personen werden etwas tiefer in die Casper einsinken als andere. Die Casper Matratze schafft es aber, sich speziell an die jeweilige Körperform anzupassen. Dafür ist vor allem der Memoryschaum verantwortlich.

Der Memoryschaum gibt der Casper ein wohlig weiches Liegegefühl. Der Latexschaum in der oberen Schicht federt den Schläfer jedoch etwas ab, sodass das Liegegefühl nicht zu weich. Das Zusammenspiel der beiden Schaumschichten sorgt insgesamt für eine gute Körperanpassung, ideale Druckentlastung und eine hohen Schlafkomfort.

Was ist das Besondere an der Casper Matratze?

Der Kern der Casper Matratze weist eine Gesamthöhe von etwa 24 Zentimetern auf und besteht aus vier Schichten:

  1. Die unterste Schicht besteht aus eher härterem und stützendem Schaumstoffmaterial, das auch die Langlebigkeit der Matratze sicherstellen soll.
  2. Darüber befindet sich eine weitere dünne Zwischenschicht aus Schaumstoff für den Druckausgleich.
  3. Darauf liegt eine Schicht aus Visco-Schaum für optimale und punktelastische Anpassung an den Körper.
  4. Den Abschluss bildet eine offenporige, atmungsaktive Latexauflage, die dem Feuchtigkeits- und Wärmestau vorbeugen soll.

Der für Allergiker geeignete Bezug besteht aus Polyester und Elasthan und lässt sich dank Reißverschluss abnehmen und in der Waschmaschine reinigen. Die Unterseite sowie die Seitenteile des Bezugs sind in einem dunklen Ton gehalten, die Oberseite ist hell.

Laut Herstellerangaben ist die Matratze für die Anbringung auf einem Lattenrost, einer festen Platte sowie für das Boxspringbett geeignet, das in den USA relativ weit verbreitet ist.

Für wen ist die Casper Original Matratze geeignet?

Die Casper wurde so konzipiert, dass sie universell eingesetzt werden kann. Sie ist grundsätzlich für alle Schlaftypen bis 150 kg geeignet. Einzig schwere Personen in der Seitenlage liegen nicht optimal. Alle anderen erleben in jeder Schlafposition den höchsten Schlafkomfort. Auch die Stiftung Warentest bestätigt in ihrem Test, dass die Liegeeigenschaften bei fast allen Schlaftypen in jeder Lage gut sind.

Die Casper als Matratze für Paare?

Die Casper Matratze ist auch eine gute Matratze für Paare. Das liegt daran, dass die Casper eine recht hohe Belastung aushält. Generell ist sie auch langlebig. Von einem Kauf hat man also auch noch ein paar Jahren etwas.

Dadurch, dass die Casper Matratze universell einsetzbar ist, können viele verschiedene Personen auf ihr gut schlafen. Wenn du und dein Partner/-in also eine jeweils andere Schlafposition bevorzugst, macht das bei der Casper gar nichts aus. Überzeugend ist auch das Nachschwingverhalten der Casper. Wenn sich dein Bettnachbar nachts bewegt oder erst später ins Bett kommt, wirst du davon nichts mitbekommen.

Die Casper Matratze ist schadstoffgeprüft

In Einzelfällen wird bei der Casper davon berichtet, dass beim Auspacken ein unangenehmer Geruch wahrgenommen wird. Ein solcher Geruch ist aber bei neuen Produkten typisch und stellt keine gesundheitliche Gefahr dar. Insbesondere ist die Casper Matratze auch auf Schadstoffe geprüft worden und ist OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert.

Wir empfehlen, den Raum, in welchem Matratze liegt, direkt nach dem Auspacken für ein paar Stunden gründlich zu lüften. Der Neugeruch wird dann relativ schnell verfliegen.

In welchen Größen ist die Casper Matratze erhältlich?

Die wichtigsten Matratzengrößen im Überblick:

Größe Preis
80x200 cm 450 €
90x200 cm 475 €
100x200 cm 525 €
140x200 cm 675 €
160x200 cm 750 €
180x200 cm 850 €
200x200 cm 950 €

Die Casper wird zudem in einigen Sondergrößen angeboten, was aber zu einen erhöhten Preis führen kann.

Was sagen Kunden zur Casper Matratze?

Trotz des höheren Preises ist die Casper Matratze bei Kunden sehr beliebt. Nicht nur in Amerika ist die Casper ein echter Verkaufsschlager. Auch in Deutschland erfreut sich die Casper über viel positive Resonanz. So sind die meisten Kundenbewertungen auf Amazon äußerst positiv.

Nicht nur die hohe Qualität und der hohe Liegekomfort ist für den großen Erfolg der Casper Matratze verantwortlich. Auch das positive Testurteil der Stiftung Warentest (Note: 2,3) ist für viele Kunden ein Kaufargument. Die Casper Matratze mit mittelfestem Härtegrad gilt als universelle Matratze, die für viele verschiedene Personen geeignet ist.

Mary Autorin

Mary

Content Writer

Ich bin Mary, eine leidenschaftliche Naturliebhaberin und Umweltschützerin. Mein Herz schlägt für das Gärtnern, und in meinem eigenen grünen Paradies finde ich Ruhe und Erfüllung.

Wochenenden bedeuten für mich Zeit im Garten, wo ich mich liebevoll um meine Blumen und Gemüsepflanzen kümmere.

Beruflich setze ich mich als Umweltschützerin mit Hingabe für nachhaltige Praktiken und erneuerbare Energien ein. Jeder Tag ist für mich eine Möglichkeit, einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zu leisten und die Welt ein Stückchen grüner zu gestalten.

Lerne den Rest des Matratzentester Teams kennen

Ähnliche Artikel

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.